Die Arena: Under the Dome

Chester's Mill ist eine ganz normale amerikanische Kleinstadt. Alles geht hier seinen Gang, nichts ist irgendwie außergewöhnlich. Dann kommt plötzlich der Tag, an dem sich ein unsichtbares Kraftfeld in shape einer Kuppel über Chester's Mill stülpt und die Stadt vom relaxation der Welt abtrennt. Flugzeuge zerschellen daran und fallen als brennende Trümmer vom Himmel, Tiere werden zweigeteilt, Menschen, die gerade in Nachbarorten unterwegs sind, werden von ihren Familien getrennt, und vehicles explodieren, wenn sie auf die mysteriöse Barriere prallen.

Was genau dieses mysteriöse und grausame Kraftfeld ist, woher es kommt und ob es wieder verschwindet, keiner kann diese Fragen beantworten. Doch eines ist sicher: Es gibt kein Entrinnen, die Bevölkerung von Chester's Mill ist eingesperrt, niemand kann fliehen. Je mehr die Vorräte zur Neige gehen, desto stärker tobt der bestialische Kampf um blankes Überleben in dieser unerwünschten Arena...

Mit "Die area" legt Stephen King ein faszinierendes neues Monumentalwerk vor - seinen umfangreichsten und fesselndsten Roman seit "The Stand - Das letzte Gefecht".

Show description

Quick preview of Die Arena: Under the Dome PDF

Similar Horror books

Asylum

Madeleine Roux's manhattan occasions bestselling Asylum is an exciting and creepy photo-illustrated novel that Publishers Weekly known as "a powerful YA debut that finds the long-lasting influence of buried trauma on a spot. " that includes came across photos from actual asylums and full of chilling secret and page-turning suspense, Asylum is a horror tale that treads the road among genius and madness, excellent for enthusiasts of omit Peregrine's domestic for odd kids.

The Haunting of Hill House (Penguin Classics)

The vintage supernatural mystery via an writer who helped outline the style First released in 1959, Shirley Jackson's The Haunting of Hill condominium has been hailed as an ideal paintings of unnerving terror. it's the tale of 4 seekers who arrive at a notoriously unfriendly pile referred to as Hill condominium: Dr. Montague, an occult pupil searching for good facts of a "haunting"; Theodora, his lighthearted assistant; Eleanor, a friendless, fragile younger girl good conversant in poltergeists; and Luke, the long run inheritor of Hill residence.

I Know What You Did Last Summer

A few secrets and techniques simply will not remain buried. they did not suggest it. they did not suggest to hit the boy. there has been a celebration, and it was once an coincidence. .. that wasn't who they have been. They have been pre-law, a soccer participant, certain for brand spanking new York. not anyone may well be aware of, so Barry, Julie, Helen, and Ray swore each other to secrecy.

The Origin of the Crabs

Rouse without warning let loose a piercing scream freeing him from the paralysis of sheer terror during which these malevolent pink eyes had held him. In panic he grew to become and attempted to scamble up the slippery rockface. yet his ft couldn't grip; slowly he begun sliding backtrack, ever in the direction of the nightmarish shape that used to be swiftly drawing close, it large claws waving within the air, its strong jaws commencing and shutting in anticipation .

Additional resources for Die Arena: Under the Dome

Show sample text content

Unwahrscheinlich. Dahinter steckt eine Regierung - irgendeine Regierung -, und ich wette, dass Ihr Colonel Cox das weiß. « Barbie schwieg. Er hatte Cox geglaubt, dass die Vereinigten Staaten nicht für die Kuppel verantwortlich seien. Nicht weil Cox unbedingt vertrauenswürdig conflict, sondern weil Barbie Amerika einfach nicht zutraute, im Besitz der notwendigen Technologie zu sein. Oder irgendeinem anderen Staat. Aber used to be wusste er schon? Sein letzter activity hatte darin bestanden, verängstigte Iraker zu bedrohen. Manchmal mit einer an ihren Kopf gesetzten Pistole. Juniors Freund Frankie DeLesseps part draußen auf der course 119 mit, den Verkehr zu lenken. Er trug ein blaues Uniformhemd über denims - vermutlich weil es in der Kleiderkammer keine Uniformhose in seiner Größe gegeben hatte. Er warfare ein groß gewachsener Hundesohn. Und er trug, wie Julia mit bösen Vorahnungen registrierte, eine Pistole an der Hüfte. Kleiner als die Glocks der regulären police officers von The Mill, vermutlich seine eigene, aber trotzdem eine richtige Pistole. »Was machen Sie, wenn die Hitlerjugend hinter Ihnen her ist? «, fragte sie und wies mit dem Kinn in Frankies Richtung. »Viel Erfolg damit, >Polizeibrutalität! < zu schreien, wenn die Kerle Sie einsperren und beschließen, zu Ende zu bringen, was once sie angefangen haben. In unserer Stadt gibt es nur zwei Anwälte. Einer ist senil, und der andere fährt einen Boxter, den Jim Rennie ihm mit hohem Rabatt besorgt hat. Das habe ich jedenfalls gehört. « »Ich kann für mich selbst sorgen. « »Oooh, Macho. « »Was ist mit Ihrer Zeitung? Sie hat fertig ausgesehen, als ich gestern Abend gegangen bin. « »Genau genommen sind Sie heute Morgen gegangen. Und ja, sie ist fertig. Pete und ich und ein paar Freunde werden dafür sorgen, dass sie ausgetragen wird. Ich hab's nur für sinnlos gehalten, solange die Stadt zu drei Vierteln leer battle. Wollen Sie sich freiwillig als Zeitungsjunge melden? « »Das würde ich, aber ich muss eine Zillion Sandwichs machen. Heute Abend gibt's im eating place nur kalte Küche. « »Vielleicht schaue ich mal vorbei. « Sie warf ihre nur halb gerauchte Zigarette aus dem Fenster. Nachdem sie kurz überlegt hatte, stieg sie aus dem Wagen und trat sie aus. Hier draußen einen Grasbrand zu entfachen, wäre nicht cool gewesen, nicht wenn die neuen Löschfahrzeuge der Stadt drüben in citadel Rock gestrandet waren. »Ich bin vorhin bei leader Perkins' Haus vorbeigefahren«, sagte sie, als sie sich wieder ans Steuer setzte. »Aber natürlich ist es jetzt nur noch Brendas Haus. « »Wie geht es ihr? « »Schlecht. Aber als ich gesagt habe, dass Sie sie sprechen wollen und die Sache wichtig ist - ohne aber zu verraten, worum es geht -, warfare sie einverstanden. Nach Einbruch der Dunkelheit wäre vielleicht am besten. Ihr Freund wird vermutlich ungeduldig ... « »Hären Sie auf, Cox meinen Freund zu nennen. Er ist nicht mein Freund. « Sie beobachteten schweigend, wie der verletzte Junge hinten in den Krankenwagen geladen wurde. Auch die Soldaten sahen weiter zu. Wahrscheinlich missachteten sie damit einen Befehl, und das machte sie Julia ein klein wenig sympathischer.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 28 votes